Blaubeeren
Öffnungszeiten

Saisonale Rezeptideen

 

Stachelbeer – Streuselkuchen

Teig:

180 g  Mehl

1 TL  Backpulver

80 g  Butter

50 g  Zucker

1  Ei

 

Belag:

¼ l  Milch

40 g  Vanille-Puddingpulver

1  Ei

375 g  Quark

150 g  Zucker

1 Päck.  Vanillezucker

375 g  Stachelbeeren (frisch oder aus dem Glas, es können auch andere Früchte verwendet werden)

 

Streusel:

150 g  Mehl

100 g  Butter

100 g  Zucker

 

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und kaltstellen. Die Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig ausrollen und in die Springform geben. Den Teig mehrmals einstechen.                                

Bei 180 – 200 Grad 15 Minuten vorbacken.

Für den Belag die Milch aufkochen und das Puddingpulver mit dem Eigelb einrühren. Quark, Zucker und Vanillezucker zum Flammeri geben und verrühren. Das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Die Masse auf den Teig streichen und mit den Stachelbeeren belegen.

Anschließend die Streusel auf dem Kuchen verteilen.

Bei 180 – 200 Grad 40 – 45 Minuten backen.


Möhren-Kartoffel-Puffer mit Kräuterquark

Zutaten Puffer:

500 g Möhren

500 g Kartoffeln

2 Zwiebeln

4 Eier

4 EL Haferflocken

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und anschließend fein reiben. Die Zwiebeln ebenfalls schälen und klein hacken. Die Masse mit den Eiern,  den Haferflocken und den Gewürzen vermengen. Anschließend Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und kleine Puffer darin goldbraun braten. Dazu Kräuterquark reichen.

 

Zutaten Kräuterquark:

250 g Quark

100 g Joghurt

Schnittlauch, Petersilie

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer, Paprika

 

Zubereitung:

Schnittlauch und Petersilie waschen, trocken tupfen und anschließend fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken. Alles zusammen mit  Quark und Joghurt vermengen und mit den Gewürzen abschmecken.